Herzlich willkommen

    Ich möchte mich stark machen für ein Freiburg, das alle Bürger glücklich macht und lade sie herzlich ein, mich dabei zu unterstützen. Dabei setze ich mich mit Leidenschaft & Engagement für unsere schöne Stadt ein.

    Über mich

    Mein Name ist Franco Orlando. Ich bin 48 Jahre alt, habe italienische Wurzeln und lebe seit einem Vierteljahrhundert in Freiburg – seit 16 Jahren mit meiner Familie im Freiburger Osten.

    Beruf

    Beruflich habe ich als gelernter Diplom-Volkswirt und Bankkaufmann nach dem Studium in Freiburg und meiner langjährigen Tätigkeit bei Ernst & Young vor knapp 10 Jahren Hobby zum Beruf gemacht und bin als Geschäftsführer des eigenen Fahrradfachhandels BIKESportWorld tätig. 

    Familie

    Ich lebe mit meiner langjährigen Lebensgefährtin im Freiburger Osten, wir haben einen kleinen Sohn, den wir über alles lieben. Der Wert der Familie ist für mich ganz wichtig, vor allem, dass mein Sohn jederzeit auf mich zählen kann. 

    Politik

    Ich bin einer der Gründer der Liste „Bürger für Freiburg“. Wie das kommt? Der vergangene OB-Wahlkampf, an dem ich aktiv mitgewirkt habe, hat mich nochmal stark politisiert.

    Über viele Widerstände und das politische Establishment hinweg, konnte ich meinen Teil dazu beitragen, dem neu gewählten Oberbürgermeister zu einem Wahlsieg zu verhelfen. Das hat mich nachhaltig zu weiterem Engagement motiviert und meinen Wunsch entfacht, mich für mehr Bürgerdialog im Gemeinderat einzusetzen. Ich möchte ein wichtiges Korrektiv sein, verantwortungsvoll und innovative Ideen voranbringen.

    Mit der Liste „Bürger für Freiburg“, einer überparteilichen Bewegung von engagierten und aktiven Mitbürgern und Mitbürginnen aus der Mitte der Gesellschaft, starke Köpfe aus unterschiedlicher Bereiche des Freiburger Stadtlebens, decken wir Themen von der Wirtschaft bis zur Kultur ab und sind damit eine echte Alternative zu den etablierten, starren Parteien.

    Neben langjährigen Weggefährten habe ich in unserer neu gegründeten Wählervereinigung weitere einzigartige Menschen, wie Autorin Simone Harre (kandidiert bei uns auf Platz 12) kennengelernt. 

    Vielen Dank für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen, ich werde für Freiburg „kräftig in die Pedale treten“!

    Themen

    Neben unseren Kernthemen Finanz-und Haushaltspolitik, bezahlbarer Wohnraum und Sicherheit möchte ich mich als mehrfacher Gründer im Bereich der Wirtschaftsförderung speziell den Start-Ups widmen.

    Berufsbedingt habe ich im Bereich der (E-) Mobilität eine umfangreiche Expertise: Ich bin der festen Überzeugung, dass man durch intelligente Mobilitätskonzepte unter Einbezug weiterer Digitalisierung das Verkehrsaufkommen in Freiburg deutlich reduzieren kann. Als Vater eines kleinen Sohnes liegen mir natürlich auch Themen wie Familie, Bildung und Integration sehr am Herzen.

    Politische Tätigkeiten

    Ich vertrete die FDP/BFF Fraktion in diesen Ausschüssen und Gremien:

    • Aufsichtsrat der FWTM
    • Aufsichtsrat der Stadiongesellschaft SC Freiburg
    • Stellvertretender Fraktionsvorsitzender FDP/BFF
    • Mitglied im Mobilitätsausschuss
    • Mitglied im Sportausschuss
    • Mitglied im Sozialausschuss
    • Mitglied im Tourismusbeirat
    • Mitglied der Marktkommission
    • Mitglied der Grundstückskommission
    • Mitglied der Auswahlkommission für Stellenbesetzungen der Stadt Freiburg
    • Mitglied der Begleitgruppe zum Stadtjubiläum
    • Mitglied der Begleitgruppe zum Stadttunnel
    • Mitglied der MV Regio Freiburg

    Mitgliedschaften & Ehrenamt

    Ich engagiere mich seit über 20 Jahren in der Freiburger Kommunalpolitik sowie in zahlreichen Freiburger Vereinen und Institutionen:

    • Ortsvorsitzender der CDU Mittelwiehre – Oberwiehre
    • Elferrat der Breisgauer Narrenzunft
    • Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee
    • ZMF Förderverein & Förderverein des Augustinermuseum
    • Universität Freiburg: Alumni der Universität Freiburg, Verband der Freunde der Universität Freiburg, Freunde der Augenklinik Freiburg sowie Freiburger Wirtschaftswissenschaftler
    • Deutsche Arthrose Hilfe und Morbus Bechterew Verband
    • Breitensport: FT 1844, RIG Radsport Interessengemeinschaft, Mountainbike Freiburg
    • Mitglied in einigen weiteren Vereinen, wie bei den Freiburger Westhansele, Tannenzapfen sowie in der Reblaus Zunft in St. Georgen

    Neue Kraft für Freiburg

    Rainer Maria Rilke sagte:  Alle Kraft, die wir fortgeben, kommt erfahren und verwandelt wieder über uns. Ich bin für Verwandlung, damit Freiburg wieder neu und frei atmen kann.

    Vielen Dank!

    {

    Ich bin nicht perfekt. Ich werde nicht alles, was mir am Herzen liegt, umsetzen können, aber ich bin motiviert, das Beste zu geben und meine Vision für eine bunte und glückliche Stadt immer im Auge zu behalten.

    Franco Orlando

    FDP & Bürger für Freiburg Blog

    • Antwort: Pflicht- und Freiwillige Ausgaben im Haushalt
      In der Antwort auf unsere Anfrage vom 29.5. verweist die Verwaltung auf die gesetzlichen Rechenlegungspflichten und sieht wenig Spielraum für eine genauere Auflistung der Ausgaben. Dennoch werden wir in den kommenden Haushaltsberatungen ein waches Auge darauf haben, welche freiwilligen Ausgaben in den Zeiten schwächelnder Haushalte tragbar sind und welche nicht.…
    • Anfrage: Pflicht- und Freiwillige Ausgaben im Haushalt
      Die Einnahmeausfälle uns Sonderausgaben durch die Corona-Krise reißen riesige Löcher in den Städtischen Haushalt. Bei der Aufstellung des kommenden Haushalts der Stadt Freiburg werden wir daher zwingend neue Wege gehen müssen, um die finanzielle Situation Freiburgs im Griff zu halten. Wir fragen deshalb nach, ob sich in den kommenden Beratungen…
    • Amtsblatt: Der öffentliche Raum im Gemeinderat
      Mehrere Entscheidungen für die Ausgestaltung und Nutzung des öffentlichen Raums in Freiburg lagen diese Woche vor dem Gemeinderat. Dabei trugen auch viele Initiativen die Handschrift unserer Fraktion. Das ganze Amtsblatt als PDF (via freiburg.de) Die Neugestaltung der Regeln für Straßenkunst und Straßenmusik in Freiburg ging von einer gemeinsamen Initiative mit…
    • Luzifers Roller: E-Scooter in Freiburg
      In der Sitzung vom 30.6. hat der Gemeinderat klare Regeln für das Aufstellen von Leih-E-Scootern in Freiburg beschlossen. Fast alle Fraktionen äußerten dabei vorrangig Bedenken ob der möglichen Risiken. Die gibt es durchaus – das muss aber kein Grund sein, das Konzept generell zu verteufeln. In vielen Städten gibt es…
    • Franco Orlando zur Kulturisierung des Öffentlichen Raums
      Die Corona-Krise ist für viele engagierte Menschen in der Kultur- und Kreativwirtschaft ein schwerer Schlag. Die Stadt kann und muss bereits jetzt für diese Branche etwas tun. Wie über eine weitergehende Kulturisierung des öffentliche Raumes hier Abhilfe geschaffen werden kann, zeigt Franco Orlando in seiner Rede auf. Sehr geehrter Herr…
    • Sascha Fiek zur Straßenmusik und Straßenkunst
      Gemeinsam mit der Fraktion der Grünen im Gemeinderat arbeiten wir seit dem letzten Sommer an der Liberalisierung der Regeln für Straßenmusik und Straßenkunst in Freiburg. Nun wurde eine neue Regelung verabschiedet, die mehr Straßenkunst an mehr Orten, mit mehr Instrumenten und Requisiten und zu längeren Zeiten möglich macht. Sinngemäß legte…
    • Antwort auf offenen Brief zu Breitensport
      Sportbürgermeister Stefan Breiter hat auf unseren offenen Brief zur Unterstützung des Breitensports in Freiburg geantwortet. In der Antwort werden einige wichtige Themen aufgegriffen, dennoch bleibt einiges aus. Nach wie vor haben nicht alle Vereine ein ausreichendes Hygienekonzept oder auch nur die Mittel, ein solches Konzept wirkungsvoll umzusetzen. Hier kann die…
    • Zu Langsam, Zu Wenig: Bäder-Öffnung
      Die Bäder in Freiburg machen wieder auf… bzw., ein paar Bäder in Freiburg machen zum Teil, für wenige Gäste, unter unrealistischen Auflagen, Wochen später als in vielen anderen Gemeinden und mit horrender öffentlicher Kommunikation wieder auf. Viele Fragen zum bisherigen Prozess und zum weiteren Vorgehen bleiben dabei unbeantwortet. Zu den…
    • Amtsblatt: Schule Neu Denken
      Der Corona-Stillstand hat für Schülerinnen und Schüler in Freiburg schwere Auswirkungen. Wenn alle Schulen wieder öffnen ist es für die Stadt an der Zeit, über neue Konzepte zur Austattung von Schulen nachzudenken. Diese müssen flexibler und anpassungsfähiger werden, sowohl digital als auch physisch. Nur so werden neue, innovative Lernkonzepte erleb-…
    • Amtsblatt: “Die Gäste wollen draußen sitzen”
      Bereits im April hatte unsere Fraktion mit einem offenen Brief an OB Horn Vorschläge zur Bewältigung der Corona Krise übermittelt. Unter anderem hatten wir auch hier bereits die temporäre Ausweitung der Außengastronomie vorgeschlagen. In der vergangenen Sitzung hat der Gemeinderats nun die Möglichkeiten zur Nutzung von Außenflächen an vielen Straßen…

    Mobilität weiterdenken!

    Kontaktieren Sie mich